Protección sobre el beneficio: Lo que sugieren los primeros patrones de minería sobre el inventor de Bitcoin

Una nueva investigación de Sergio Demian Lerner de RSK/IOV revela que Patoshi, uno de los primeros mineros de Bitcoin que muchos asumen como Satoshi Nakamoto, minó usando un algoritmo que no se incluyó en el primer lanzamiento de clientes de Bitcoin.
Este hallazgo explica finalmente por qué los patrones de hashing de Patoshi son tan diferentes de los de otros primeros mineros de Bitcoin Revolution pero plantea la pregunta: ¿Por qué Patoshi se dio una mano?
Si damos por sentado que Patoshi es, de hecho, Satoshi, entonces es concebible que el creador de Bitcoin usara esta ventaja para prevenir los ataques mineros a la red naciente.

Cuando presentó por primera vez su investigación sobre el supuesto tesoro escondido de Bitcoin sin explotar de Satoshi en 2013, Sergio Demian Lerner se encontró con una buena cantidad de retroceso. Los opositores consideraron que atribuir alrededor de 1 millón de BTC a su creador sería „perjudicial para la adopción de Bitcoin“ y un anatema para la „narrativa aceptable“ de Satoshi como creador benévolo, dijo Lerner a CoinDesk.

Para no empañar la imagen de la inmaculada concepción de Bitcoin, era mejor dejar las monedas de Satoshi intactas, tanto literalmente como empíricamente a través de la investigación, argumentaron los detractores.

Sin embargo, eso no disuadió a Lerner, que no compró lo que llamó „argumentos débiles“ de que estas monedas se perdieron simplemente por la amnesia de la cartera de los primeros adoptantes de Bitcoin.

Así que el Jefe de Innovación de IOV y diseñador de RSK ha pasado los últimos siete años descifrando el misterio de cuántas monedas pudo haber extraído Satoshi y por qué su técnica de extracción difirió de los métodos de sus compañeros en los primeros días de Bitcoin. El „proyecto de fin de semana“ de Lerner, como él lo llama, ha generado un cuerpo de investigación de apoyo de miembros anónimos de la comunidad, el equipo de investigación de BitMex, Kim Nilsson y Jameson Lopp, entre otros.

Colectivamente, Lerner y otros han desvelado los misterios que rodean el tesoro de unos 1,1 millones de BTC explotados en los dos primeros años de la red y que permanecen escondidos, sin ser tocados. Mientras que la mayoría cree que la horda de 12.650 millones de dólares pertenece al fundador seudónimo de Bitcoin, Satoshi Nakamoto, Lerner lo atribuye a „Patoshi“. Es la forma de Lerner de señalar que, incluso con una investigación meticulosa, no podemos estar 100% seguros de que estas monedas pertenezcan a Satoshi.

Dejando de lado las advertencias, la mayoría de los investigadores asumen que el patrón Patoshi, como se llama, representa la actividad minera de Satoshi. Y aunque el número total de monedas bajo el control de Patoshi ha sido objeto de debate a lo largo de los años a medida que han salido a la luz nuevas pruebas, este investigador empírico ha llevado a otros hallazgos más filosóficos.

Principalmente, la actividad minera de Satoshi en los primeros días fue probablemente motivada más por la ideología que por el beneficio.
La máquina del tiempo del minero

„Estoy buscando la verdad, y con las pruebas forenses que tenemos hoy en día estoy más convencido que nunca de que Satoshi se preocupaba por la seguridad de la red mucho más que por hacerse rico en bitcoin“, escribió Lerner a CoinDesk por correo electrónico.

Su sentimiento habla de los resultados de su última (y potencialmente última) investigación sobre el patrón de Patoshi.

Recientemente, Lerner decidió hacer algo que originalmente había descartado: volver a minar los primeros 18.000 bloques de Bitcoin con la esperanza de obtener nuevos datos sobre cómo minaba Satoshi.

Cuando originalmente cocinó la idea en 2014, Lerner „asumió que Patoshi usaría un software para minar Bitcoin similar al código público en la primera versión de Bitcoin“. Pero a medida que su investigación (y la de otros) se coloreaba en el área gris de las incógnitas que rodeaban el patrón de Patoshi, Lerner se enteró de que el „software“ minero de Patoshi „no se parecía en nada al [software] público“ que otros primeros mineros utilizaban.

El grado de diferencia entre la configuración de Patoshi y la de todos los demás está en el centro de la reciente investigación de Lerner. Una teoría es que Patoshi estaba usando 50 o más CPUs juntas en una protoforma menos potente de la minería conjunta que domina el paisaje minero actual alimentado por ASIC de Bitcoin. La otra teoría, que la investigación de Lerner corrobora, es que Patoshi estaba usando una técnica de hashing conocida como multi-hilo.

Más información: Cómo funciona la minería de Bitcoin

En la minería de Bitcoin, el multihilo es un proceso por el cual un minero puede buscar múltiples noces al mismo tiempo (un nonce es el número criptográfico que los mineros buscan cuando extraen un nuevo bloque). Esto se logra ya sea utilizando cada procesador central en una CPU individualmente para buscar el nonce de un bloque o procesando múltiples nonces a través de una instrucción de Streaming SIMD Extensions (SSE), una técnica de procesamiento informático intensivo.

En pocas palabras, en lugar de usar la CPU para hacer un barrido para el nonce, Patoshi usó su CPU para realizar múltiples barridos.

Lerner llegó a este hallazgo volviendo a minar los primeros 18.000 bloques de la cadena de bloques de Bitcoin. La idea es volver a escanear la cadena de bloques para encontrar todos los nonces (soluciones) que Patoshi hizo, mientras que también descubre todas las soluciones

Onbekende aanvallers hebben meerdere pro-Bitcoin politici in Rusland aangevallen in de afgelopen weken.

Er kunnen slechte dingen met u gebeuren in Rusland als u Bitcoin steunt en Poetin niet leuk vindt.

Het is een paar slechte weken geweest voor pro-Bitcoin / anti-Poetin activisten in Rusland. Eerst werd op 20 augustus oppositieleider Alexei Navalny vergiftigd en vervolgens werd op 31 augustus een prominente blogger Yegor Zhukov in de buurt van zijn huis geslagen door onbekende aanvallers.

Niet alleen zijn zij twee van de meest vurige critici van president Poetin, maar zij hebben in het verleden ook Bitcoin (BTC) donaties geaccepteerd – hoewel hun steun voor cryptocurrency waarschijnlijk niet de stimulerende factor is achter deze aanvallen. Waarschijnlijk worden ze het zwijgen opgelegd omdat ze politieke activisten zijn die zich verzetten tegen de Russische regering, en de angst om hun donaties in beslag te laten nemen heeft ertoe geleid dat ze de cryptocrisis als neveneffect hebben geaccepteerd. Als dit waar is, zou dit niet verschillen van WikiLeaks, die ervoor koos om Bitcoin Lifestyle te accepteren nadat de Amerikaanse regering PayPal dwong om zijn rekeningen op te schorten.

Navalny wordt al meer dan tien jaar gezien als de grootste (en misschien wel enige) uitdager van Poetin. Hij is door de jaren heen onderworpen aan talloze fysieke aanvallen en juridische beschuldigingen.

Zjoekov is slechts 22 jaar oud en een toegewijde libertair; hij kreeg voor het eerst publieke erkenning in 2019 voor zijn YouTube-video’s ter ondersteuning van politieke protesten in Moskou. Kort daarna werd hij gearresteerd voor deelname aan ongeoorloofde protesten. Vervolgens werd hij veroordeeld tot drie jaar voorwaardelijk, wat door de oppositie als een overwinning werd ervaren.

Velen geloven dat het Kremlin heeft samengespannen om deze recente golf van aanvallen op politieke dissidenten uit te voeren. De situatie is wellicht ook geagiteerd door de situatie in het naburige Wit-Rusland, waar tienduizenden hebben geprotesteerd tegen wat zij beschouwen als gemanipuleerde presidentsverkiezingen. De president van Wit-Rusland, Aleksandr Loekasjenko, loopt het gevaar voor het eerst sinds hij 26 jaar geleden aan de macht kwam zijn macht te verliezen.

Hoewel beide mannen misschien uit noodzaak Bitcoin-aanhangers zijn geworden, illustreert dit alleen maar het krachtige, levensvatbare alternatief voor autoritarisme dat decentralisatie biedt.

Les colocataires de Big Brother au Nigéria reçoivent une récompense de 500 $ en Bitcoin après une tâche de quiz crypto

Les colocataires de la populaire émission de télé-réalité, Big Brother au Nigéria, auraient une bonne histoire cryptographique à raconter pour leur séjour à la maison après avoir tous reçu 500 $ de BTC comme prix en argent.

Dix-huit colocataires qui ont participé au concours de quiz ont tous été déclarés gagnants du quiz après avoir répondu à des questions relatives aux crypto-monnaies et fait une présentation concernant l’actif numérique

Les colocataires pendant le quiz ont parlé au public des cas d’utilisation de Bitcoin Evolution tels que le rechargement de temps d’antenne et les paiements en ligne. De plus, les colocataires ont dû participer à un défi pour créer des jingles radio originaux.

Des questions comme qu’est-ce qu’un portefeuille Bitcoin, comment le prix du Bitcoin est-il déterminé? On a répondu et ils ont nommé les cinq principales crypto-monnaies. Les colocataires ont également été invités à dessiner un croquis représentant un portefeuille Bitcoin.

Le segment de l’émission a été parrainé par Patricia, une société d’échange de crypto-monnaie opérationnelle au Nigeria et au Ghana. Le partenariat de l’entreprise avec BBN indique un pas en avant massif vers une sensibilisation accrue à la cryptographie au Nigeria.

Explorer le marché de la cryptographie au Nigeria via Big Brother Nigeria

Le Nigéria reste le plus grand marché de la cryptographie en Afrique avec des volumes d’échanges plusieurs fois plus importants que son plus proche rival. Les données des entreprises de cryptographie montrent que le Nigéria représente plus de 50% des volumes échangés.

Certaines personnes, cependant, pensent que le partenariat de Patricia avec Big Brother Nigeria (BBN) pour séduire de nouveaux utilisateurs est une opportunité en or utilisée. L’avocat et secrétaire général des parties prenantes de la Blockchain Technology Association of Nigeria ( SIBAN) , le sénateur Ihenyen, partage ce sentiment.

Le point de vue d’Ihenyen sur le renforcement de la crypto au Nigeria

L’avocat souligne que la portée de Big Brother Nigeria étant l’une des émissions les plus regardées du pays est l’une des raisons pour lesquelles il est optimiste quant à l’effet potentiel du quiz Bitcoin. L’émission a recueilli 240 millions de votes au cours des saisons précédentes, dont 50 millions au cours de la dernière semaine seulement.

Il explique en outre que l‘ émission BBN fait beaucoup appel à des millions de jeunes nigérians.Par conséquent, il ne fait aucun doute que le quiz sur la crypto-monnaie inciterait ceux qui ne savaient rien des crypto-monnaies à devenir curieux.

Il a en outre félicité Patricia Crypto Exchange pour avoir adopté une approche inhabituelle dans sa campagne pour amener Bitcoin aux masses.

Cardano Langzeit-Preisanalyse: 05. Juli

Cardano Langzeit-Preisanalyse: 05. Juli

Da Bitcoin zum Zeitpunkt der Drucklegung immer noch knapp über 9.000 $ gehandelt wird, haben die Altmünzen keine Welleneffekte gespürt. Zum größten Teil bewegt sich der Altmünzenmarkt im Zusammenhang mit der Königsmünze, die immer noch eine 64-prozentige Dominanz bei der kollektiven Marktkapitalisierung der Kryptowährung hat. Im Gegensatz zum übrigen Altmünzenmarkt hat Cardano seit dem Rückgang bei Bitcoin Trader im März einen Aufschwung erlebt. In den letzten drei Monaten ist sein Preis um über 350 Prozent gestiegen.

Angesichts dieses monumentalen Preisanstiegs ist es nicht verwunderlich, dass Cardano in einem starken Aufwärtskanal gehandelt wird, der es ihm ermöglicht hat, den höchsten Kurs seit über einem Jahr zu erreichen. Doch trotz der Stärke des Kanals beginnt er zu zittern. Die beiden Trendlinien des Kanals bewegen sich zunehmend ineinander, wobei ein Ausbruch wahrscheinlich ist.

In den vergangenen drei Monaten hat sich der Preis nur zweimal aus dem Kanal herausbewegt – vom 28. April bis zum 29. April und zwischen dem 30. Mai und dem 11. Juni. Bis zum 1. Juli tendierte der Preis seitwärts und erlebte, nachdem er mit der Trendlinie kollidiert war, einen massiven Schub. Seit Anfang des Monats hat die ADA um 24 Prozent gepumpt und sich an die Spitze des Kanals bewegt.

ADAUSD über Handelsansicht

Während die engste Unterstützung bei 0,055 Dollar liegt, was einem Rückgang von 72 Prozent entspricht, und wahrscheinlich nicht das Geringste sagen wird, befindet sich Cardano zwischen zwei wichtigen Widerstandsebenen. Die erste liegt bei 0,088 Dollar, die er am 1. Juli überschritten hat, und die nächste bei 0,1 Dollar, die er im Juni 2019 nicht durchbrechen konnte.

Letztes Jahr stand Cardanos ATH 2019, wie alle Altmünzen, im Juni 2019. Seitdem er den Höchststand von 0,1 Dollar erreicht hatte, war sein H2-2019 düster und schloss das Jahr fast 70 Prozent von diesem Hoch entfernt.

Der jüngste Pump und die allgemeine Aufwärtsbewegung der ADA im 2. Quartal 2019 war unerwartet, gelinde gesagt aus Sicht der Anleger. Die Altmünze hat einen schwachen RSI von 63,68. In den vergangenen zwei Monaten wurde ADA zweimal im April und Juni „überkauft“, d.h. der RSI lag zweimal im April und Juni bei > 70, woraufhin es zu einer anhaltenden Seitwärtsbewegung kam. In der vergangenen Woche hatte der RSI zweimal die überkaufte Obergrenze erreicht, was auf einen Verkaufsbedarf hindeutet.

Angesichts der aktuellen Marktlage mit stabilem Bitcoin-Handel, dem schnellen Kursanstieg von Cardano in der vergangenen Woche und dem schwachen und rückläufigen RSI ist ein Kursrückgang laut Bitcoin Trader wahrscheinlich. Da der aktuelle Preis an der Obergrenze des Kanals gehandelt wird, ist eine Erholung bei knapp unter 0,1 $ zu erwarten, wobei der Preis wahrscheinlich nicht unter die Unterstützungsmarke von 0,088 $ fallen wird.

Bitcoin anfällig nach schockierendem NFP-Bericht

Bitcoin ist über $10.000 hinausgeschossen und hat sich nun von dort aus zurückgezogen, aber es wartet immer noch darauf, auf den heute veröffentlichten vernichtenden Bericht der NFP zu reagieren.

Könnte der Bericht negative Folgen für Bitcoin haben?

Der Bericht beziffert die Arbeitslosigkeit auf 14,7 %, wobei mehr als 20,5 Millionen Amerikaner ihren Arbeitsplatz verlieren. Dies ist absolut katastrophal und zeigt, was als nächstes kommen könnte.

Reaktion des Marktes gebändigt

Die Reaktion des Marktes wurde bisher gebändigt, und viele Händler und Analysten sind nicht davon überzeugt, dass es so schlimm ist.

Sie sind der Meinung, dass die meisten dieser Arbeitsplätze „Niedriglohnjobs waren, die in den kommenden Monaten besetzt werden, wenn die Sperre aufgehoben wird“.

Zu diesem Zeitpunkt könnte der Bericht alles sein, was die großen Akteure wollen. Ein paar große Schritte würden als Katalysator dienen, um den Markt sowohl nach oben als auch nach unten zu gestalten. Es ist jedoch sehr deutlich geworden, dass es nicht viel Raum für weitere Aufwärtsbewegungen gibt.

Der S&P 500 (SPX) hat hart versucht, effektiv nach oben zu klettern, aber er ist gescheitert. Dasselbe gilt für den BTC/USD, der sich seit letztem Monat auf einer Parabeltour befindet und noch keine signifikante Korrektur erfahren hat. Der Preis von Bitcoin Evolution ist ebenfalls in einen Zusammenfluss von starken Widerstandszonen geraten, und es ist klar, dass ein Rückgang von hier aus tödlich wäre.

Anleger erwarten Gewinn aus Halbierung

Viele Bitcoin-Enthusiasten haben sich in das sich halbierende FOMO eingekauft, und es gibt keinen Grund, warum die Market-Maker und Wale sie ihre Gewinne einfach auszahlen lassen.

Wie wir aus der Vergangenheit wissen, endet dies nur auf eine Weise, und es wird erwartet, dass es diesmal nicht anders sein wird.

Die meisten Einzelhändler auf dem Krypto-Währungsmarkt sind nach wie vor optimistisch und erwarten weitere Aufwärtsbewegungen. Die bärischen Stimmen am Markt haben sich verstummt, und diejenigen, die auf eine Rückführung der Käufe gewartet haben, fürchten nun, etwas zu verpassen.

Sobald wir die nächste große Bewegung in EUR/USD und am Aktienmarkt haben, können wir auch auf dem Krypto-Währungsmarkt größere Bewegungen erwarten. Der Markt ist stark überkauft, und im Moment ist es äußerst riskant, Long-Positionen in Erwartung weiterer Aufwärtsbewegungen einzugehen, es sei denn, es gibt eine Bestätigung für eine Fortsetzung der Hausse.

Ripple (XRP) trotzt der Schwerkraft: Hauptgründe $ 0,25 oder $ 0,26 sind wahrscheinlich …

Ripple verlängerte seine Rallye über den Widerstand von 0,2200 USD gegenüber dem US-Dollar. Der XRP-Preis zeigt viele positive Anzeichen und könnte weiter in Richtung 0,2500 USD oder 0,2600 USD steigen. Der Ripple-Preis liegt nahe bei 10% und stieg gegenüber dem US-Dollar über das Niveau von 0,2300 USD.

Es testete den Widerstand von 0,2350 USD und konsolidierte derzeit die Gewinne

Auf dem Stunden-Chart des XRP / USD-Paares (Datenquelle von Kraken) bildet sich eine wichtige bullische Trendlinie mit Unterstützung in der Nähe von 0,2280 USD. Das Paar befindet sich hier weiterhin in einem guten Aufwärtstrend und könnte weiter in Richtung des Widerstandsniveaus von 0,2500 USD steigen.

Diese Woche gab es einen starken Aufwärtstrend bei der Welligkeit über dem Widerstand von 0,2000 USD. Der gestrige XRP-Preis hat Bitcoin angeheizt und sich um mehr als 15% erhöht, um das heutige Widerstandsniveau von 9.000 USD zu testen.

Der XRP-Preis folgt einem guten Aufwärtstrend und stieg kürzlich über die Widerstandsniveaus von 0,2200 USD und 0,2300 USD. Die Bullen drückten den Preis sogar in Richtung des Widerstands von 0,2350 USD, wobei ein starker Schlusskurs über dem 100-Stunden-Durchschnitt lag.

Ein neues Monatshoch wird in der Nähe von 0,2356 USD gebildet, und der Preis konsolidiert derzeit die Gewinne. Eine erste Unterstützung liegt in der Nähe des Niveaus von 0,2285 USD. Es liegt nahe am 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom Tief von 0,2051 USD auf das Hoch von 0,2356 USD.

Darüber hinaus bildet sich auf dem Stunden-Chart des XRP / USD-Paares eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 0,2280 USD. Wenn die Welligkeit nicht über dem Unterstützungsniveau von 0,2280 USD bleibt, kann es zu einem längeren Rückgang kommen.

Die nächste große Unterstützung wird in der Nähe des Niveaus von 0,2200 USD oder des Fib-Retracement-Niveaus von 50% des jüngsten Anstiegs vom Tief von 0,2051 USD auf das Hoch von 0,2356 USD gesehen. Weitere Verluste könnten den Preis in Richtung einer Unterstützung von 0,2120 USD oder sogar eines einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts führen.

Bitcoin

Weitere Vorteile?

Ripple handelt eindeutig mit einem starken Aufwärtstrend über dem Unterstützungsbereich von 0,2280 USD. Auf der Oberseite liegt ein anfänglicher Widerstand nahe dem Niveau von 0,2350 USD.

Wenn es einen deutlichen Bruch über dem Widerstand von 0,2350 USD und dem Hoch von 0,2356 USD gibt, könnte der Preis weiter in Richtung des Widerstands von 0,2500 USD steigen. Die nächste große Hürde über 0,2500 USD liegt nahe dem Niveau von 0,2600 USD.

Identifizierung und Handel bei Bitcoin Revolution von Bitcoin-Chart

Mind the Gap: Identifizierung und Handel von 4 verschiedenen Bitcoin-

In den letzten Monaten war die Rede von der Krypto-Community über die Lücken auf dem Bitcoin (BTC) CME (Chicago Mercantile Exchange) Futures-Chart. Bitcoin handelt rund um die Uhr auch durch Bitcoin Revolution an den großen Börsen, aber nicht an den Wochenenden an der CME. Dadurch entsteht oft eine Lücke oder leere Stellen im Chart, wenn der Handel an der CME wieder aufgenommen wird.

Bei Bitcoin Revolution wird rund um die Uhr gehandelt

Es gibt ein berühmtes Sprichwort in der Physik: „Die Natur verabscheut ein Vakuum.“ Dies ist ein Postulat, das Aristoteles zugeschrieben wird, der den später durch den Atomismus von Epikur und Lukrez kritisierten Glauben artikulierte, dass die Natur keine Leerstellen enthält, weil das dichtere umliegende materielle Kontinuum sofort die Seltenheit einer beginnenden Leere ausfüllen würde. Die Menschen haben den Begriff auf viele Facetten des Lebens ausgedehnt – einschließlich des Handels und der technischen Analyse.

Eine Lücke ist ein unausgefüllter Raum oder ein Intervall auf einem Chart, das durch eine scharfe Bewegung in beide Richtungen entsteht. In einem Aufwärtstrend entsteht eine Lücke, wenn der höchste Preis einer Kerze niedriger ist als der niedrigste Preis der folgenden Kerze. Umgekehrt entsteht in einem Abwärtstrend eine Lücke, wenn der niedrigste Preis einer Kerze höher ist als der höchste Preis der nächsten Kerze.

Arten von Lücken

Es gibt vier Arten von Lücken und sie werden auf unterschiedliche Art und Weise gehandelt. Es ist wichtig, dass die Investoren in der Lage sind, zwischen ihnen zu unterscheiden.

  • Breakaway Gap – Diese Lücke entsteht, wenn sich der Preis aus einem Konsolidierungsgebiet stark in eine Richtung bewegt. Sie ist besonders stark für Händler, wenn sie mit klaren Mustern auf dem Chart wie
  • Handelsspannen und auf- und absteigenden Dreiecken kombiniert wird. Eine Ausbruchslücke mit signifikantem Volumen nach der Lücke ist ein Zeichen für einen starken Trend und wird wahrscheinlich nicht gefüllt werden. Bei einer Bewegung mit geringem Volumen, die den Raum schafft, ist es wahrscheinlicher, dass der Preis in diesen Bereich zurückkehrt. Unterm Strich ist es unwahrscheinlicher, dass sich die Lücke wieder schließt als andere Arten von Lücken.
  • Gemeinsame Lücke – Diese sind auch als Flächenlücken, Musterlücken und temporäre Lücken bekannt. Dies sind die Lücken, die Händler am häufigsten in Handelsbereichen und bei Seitwärtsbewegungen sehen. Sie werden oft gefüllt, bieten aber nur sehr wenige Informationen darüber, wie sich der Kurs nach dem Auftreten dieser Lücke voraussichtlich entwickeln wird. Sie existieren selten innerhalb eines bemerkenswerten Kursmusters
  • im Chart – es sind einfach Bereiche, in denen es minimalen Handel gab, der wahrscheinlich gefüllt wird.
  • Erschöpfungslücke – Diese Art von Lücke wird als Signal dafür angesehen, dass ein Trend zu Ende geht und dass ein neues Muster oder ein neuer Trend wahrscheinlich ist. Sie treten nahe dem Ende eines Kursmusters auf und signalisieren einen letzten Versuch, neue Höchst- oder Tiefststände zu erreichen. Erschöpfungslücken treten in der Regel in einem Bereich auf, in dem ein rascher Anstieg oder Rückgang stattfindet, oft bei einer großen Bewegung gerade nach oben oder unten. Ihnen geht in der Regel eine starke Volumenspitze voraus und lassen oft ein „Blow-off-Top“ in einem Aufwärtstrend erahnen. Dies sind die am ehesten zu füllenden Lücken.
  • Messlücke – auch bekannt als „Runaway Gap“ oder „Continuation Gap“ Diese Lücken treten in der Mitte eines Kursmusters auf und signalisieren einen Ansturm von Käufern oder Verkäufern, die einen gemeinsamen Glauben an die zukünftige Richtung des Basiswertes haben. Messlücken treten nicht während einer Konsolidierung oder in einem Engpassbereich auf. Sie treten während eines schnellen Preisanstiegs oder -rückgangs auf. Ausreißer werden in der Regel über einen längeren Zeitraum, wenn überhaupt, nicht gefüllt.

Ein häufiger Fehler beim Handel mit Gaps ist die Verwechslung von Erschöpfung und Messung von Gaps. Dies kann dazu führen, dass sich ein Anleger falsch positioniert und in der letzten Hälfte eines großen Aufwärtstrends erhebliche Gewinne verpasst.

Ein Blick auf das Volumen kann helfen, den Anhaltspunkt für die Unterscheidung zwischen der Messung von Gaps und Erschöpfungs-Gaps zu finden. Normalerweise geht dem Auftreten einer Erschöpfungslücke ein auffällig hohes Volumen voraus.

Erschöpfung und Messspalte sagen Bewegungen in entgegengesetzte Richtungen voraus, daher ist es wichtig, den Unterschied bei Bitcoin Revolution zu verstehen. Außerdem ist es wichtig zu beachten, dass eine Lücke, sobald sie sich zu füllen beginnt, selten aufhört – weil es keine unmittelbaren Bereiche der Unterstützung und des Widerstandes innerhalb der Lücke gibt.

Daten deuten darauf hin, dass Bitcoin Circuit noch kein Safe Haven Asset ist

Eine der Hauptmerkmale von Gold ist jedoch, dass es sich um ein Safe Haven-Asset handelt, was bedeutet, dass in Zeiten der Wirtschaftskrise Investoren nach Gold strömen und der Goldpreis steigt. Tatsächlich ist der Goldpreis im vergangenen Jahr von 1.200 USD auf 1.500 USD gestiegen, gleichzeitig mit dem Beginn einer globalen Wirtschaftsrezession.

Bitcoin Circuit wird oft als digitales Gold angesehen

Obwohl Bitcoin als digitales Gold angesehen wird, zeigen die Daten, dass Bitcoin Circuit nicht mit dem Goldpreis korreliert ist und Bitcoin Circuit daher kein sicherer Hafen ist. Es gibt jedoch einige Anzeichen dafür, dass der Preis von Bitcoin Circuit steigt, wenn der CNY gegenüber dem USD schwächer wird, was es möglich macht, dass Bitcoin sich erholen könnte, wenn die chinesische Wirtschaft in Zukunft Probleme bekommt.

Bitcoin

Allerdings hat Bitcoin noch keine echte globale Wirtschaftskrise erlebt

Im Wesentlichen ist Bitcoin an dieser Stelle zu volatil, um ein echtes Safe Haven-Asset zu sein, weshalb Anleger Gold und Anleihen als sichere Häfen bevorzugen, da sie eine viel geringere Volatilität aufweisen. Allerdings hat Bitcoin noch keine echte globale Wirtschaftskrise erlebt. Bitcoin wurde 2009, kurz nach der Großen Rezession 2008, eingeführt, und seitdem ist die Weltwirtschaft im Allgemeinen stark. Es ist möglich, dass Bitcoin zu einem sicheren Vermögenswert wird, wenn die nächste globale Wirtschaftskrise eintritt.

BitcoinNews.com verpflichtet sich zu unvoreingenommenen Nachrichten und zur Einhaltung journalistischer Verhaltenskodizes. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Editorial Policy hier.